5ain7 ga11 . CH || i7-l3ak5. CH || g07r007.CH

Archive for September, 2011

ESXi 4.1 Installation hängt bei “multiextent loaded succesfully” bei einem HP DL380 G6+

by on Sep.09, 2011, under ESX(i)-Server, Knowledgebase, Virtualisierung

Ich hatte das Problem, dass die frische Installation des ESXi hängen blieb und zwar beim Punkt:

multiextent loaded succesfully.

ESXi Installation hangs

ESXi Installation hangs

Weder ein Reboot noch langes warte schaffte Abhilfe. Ich musste einfach das RAID neu erstellen, die Installation neu starten und dann klappte es.

 

 

Leave a Comment more...

Langsame Outlook 2003 Verbindung mit einem Exchange 2010 Server

by on Sep.07, 2011, under Exchange 2007, Exchange 2010, Knowledgebase, Office 2003, Outlook 2003

Nach der Migration von Exchange 2003 auf Exchange 2010 waren die Userinteraktionen auf den Outlook 2003 Clients sehr lahm und mühsam. In der MS Knowledbase bin ich schnell auf eine Lösung gekommen:

http://support.microsoft.com/kb/2009942/de

 

Problembeschreibung:

Wenn Sie ein Microsoft Exchange Server 2010-Postfach, zugreifen mithilfe von Microsoft Office Outlook 2003 im Onlinemodus befindet, können Sie die folgenden Probleme auftreten:

  • Ausgehenden e-Mail-Nachrichten bleiben derAusgang Ordner für bis zu 1 Minute.
  • Neue e-Mail-NachrichtenIhr Ziel in diePosteingang Ordnersofort und verzögert werdenfür bis zu 1 Minute.
  • Aus Ordnern gelöschten Elemente werden weiterhin im Ordner für bis zu 1 Minute.
  • Elemente, die von einem Ordner in einen anderen Ordner verschoben werden werden weiterhin im ursprünglichen Ordner angezeigt, bis zu 1 Minute.

Der Ordner Updates treten nicht rechtzeitig.

Ursache:

Diese Probleme auftreten, da Exchange Server 2010 in Outlook keine UDP (User Datagram Protocol)-Benachrichtigungen sendet.

Outlook 2003 verwendet UDP-Benachrichtigungen als primäre Methode für den Empfang von Benachrichtigungen von einem Exchange-Server. Allerdings Outlook 2003 hat an Abstimmungen der Exchange Server 2010-Server für die Änderungen, und das Standardabrufintervall für Outlook ist etwa 60 Sekunden. Aus diesem Grund kann ein Ordner Update bis auf 1 Minute verzögert werden.

 

Lösung:

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Update Rollup 3 für Exchange Server 2010 Service Pack 1.

Weitere Informationen zu Update Rollup 3 für Exchange Server 2010 Service Pack 1 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2529939 Beschreibung des Updaterollup 3 für Exchange Server 2010 Servicepack 1

Nachdem Sie dieses Update installieren, müssen Sie einen Registrierungsunterschlüssel So aktivieren Sie die Funktion zur Unterstützung von UDP-Benachrichtigungen zu erstellen.

Die folgenden Registrierungsschlüssel erstellenSubSchlüssel So aktivieren Sie die UDP-Benachrichtigungen unterstützen Feature:

SubkEy-Speicherort: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeRPC\ParametersSystem

SubkEy-Name: EnablePushNotifications

Typ: REG_DWORD

Wert: 1

Hinweis Wenn dieser Registrierungsschlüssel nicht vorhanden ist, oder sein Wert auf festgelegt ist 0, die Funktion zur Unterstützung von UDP-Benachrichtigung ist nicht aktiviert.

Leave a Comment more...

Blogroll

A few highly recommended websites...